Niedersachsen klar Logo

Aus den Magazinen des Landesarchivs (Juni 2024)

Der Meppener Grenztraktat von 1824 (NLA OS Rep 350 Mep Nr. 271)
Foto: NLA

Johann Carl Bertram Stüve (1798-1872). Beiträge zu Leben und Werk

Konservativer, Liberaler, Reaktionär? Band 7 der Veröffentlichungen des Niedersächsischen Landesarchivs beleuchtet neue Sichtweisen auf den Osnabrücker Bürgermeister und hannoverschen Innenminister Johann Carl Bertram Stüve.
Foto: NLA

Archivische Überlieferung zur frühmodernen Bergverwaltung - Entstehung, Erschließung und Auswertung

Der neu erschienene Band 5 der Kleinen Schriften des NLA enthält die Beiträge eines Workshops des Niedersächsischen Landesarchivs zum DFG-Projekt „Die wissenschaftliche Tiefenerschließung der Oberharzer Bergamtsprotokolle (17.-19. Jahrhundert)“ im Bergarchiv Clausthal am 12. Juli 2022.
Foto: NLA

NLA Magazin 2024

Die diesjährige Ausgabe des NLA Magazins ist erschienen.
Foto: NLA

Zwischen politischen Erwartungen und archivischem Selbstverständnis

Band 4 der Kleinen Schriften des NLA erzählt die Geschichte des Braunschweigischen Landeshaupt- bzw. Staatsarchivs Wolfenbüttel in der Zeit des Nationalsozialismus
Foto: NLA

... die Bühne in das gehörige Licht zu stellen ...

Aus Anlass des 175-jährigen Bestehens des Deutschen Bühnenvereins zeigt das Niedersächsische Landesarchiv - Abteilung Oldenburg eine Virtuelle Ausstellung.

Arcinsys

Unser Archivinformationssystem ermöglicht eine Online-Recherche in den Beständen des Niedersächsischen Landesarchivs
Foto: NLA
Bildrechte: Verwaltungsgericht Braunschweig

75 Jahre Niedersächsische Verwaltungsgerichtsbarkeit

Das NLA beteiligt sich an einer Ausstellung zum 75-jährigen Bestehen der Niedersächsischen Verwaltungsgerichtsbarkeit im Verwaltungsgericht Braunschweig. mehr

Bildrechte: Tetyana Bartels, Historisches Museum Aurich

Eine szenische Lesung zum Pastorenmord in Reepsholt 1914

Eine Ermittlungsakte der Königlichen Staatsanwaltschaft Aurich diente als Grundlage für die Veranstaltung im Historischen Museum Aurich. mehr

Bildrechte: NLA

Das Niedersächsische Landesarchiv führt die eAkte ein!

Bitte haben Sie Verständnis, dass es durch die Einführung der elektronischen Akte und die damit einhergehenden Änderungen aller Arbeitsabläufe im Zeitraum vom 15. Mai bis 5. Juli 2024 zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann. mehr

Bildrechte: NLA

Geosuche des Niedersächsischen Landesarchivs ist online

Ab sofort ist die Geosuche des Niedersächsischen Landesarchivs online. mehr

Bildrechte: NLA

Neue Unterlagen zur hannoverschen Militärgeschichte im NLA

Das Niedersächsische Landesarchiv konnte diverse Aufzeichnungen in Form von Briefen, Urkunden, handschriftlichen Büchern und Verzeichnissen erwerben. mehr

Bildrechte: NLA

Neu und entsaubt - Der Podcast des NLA

Seit März 2024 wirft der Podcast des NLA "Neu und entstaubt" regelmäßig zum Anfang eines Monats einen neuen Blick hinter die Kulissen der Geschichtsschreibung und Archivarbeit. Hier sind alle bisherigen Folgen zu finden. mehr

Bildrechte: NLA

Welfisches Hausarchiv bis 1918 frei benutzbar

Für die Archivalien des Hausarchivs gelten jetzt bis zum Grenzjahr 1918 die Regelungen des Archivgesetzes. mehr

Personenbezogene Unterlagen zur NS-Zeit und ihren Folgen im Niedersächsischen Landesarchiv

Der neu erschienene Band 3 der Kleinen Schriften des NLA stellt Quellengruppen und Nutzungsmöglichkeiten vor. mehr

Informationen über das NLA auf neuen Kanälen

Informationen über das NLA sind jetzt auch als Pressemitteilungen und RSS-Feed abonnierbar und in einem neuen Instagram-Account zu finden. mehr

Stellenausschreibungen des NLA sind jetzt abonnierbar

Die Stellenausschreibungen des Landesarchivs sind jetzt auch im Niedersachsen-Portal einsehbar und können dort auch abonniert werden. mehr

Stories aus der Ausbildung – Der Instagram Kanal der FAMI Auszubildenden

Seit August 2021 stellen die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im Bereich Archiv im NLA ihre persönlichen Erlebnisse in kleinen, informativen Posts und Story-Beiträgen auf Instagram vor. mehr

Unterstützung bei der Aufarbeitung der "Kinderverschickung" in Niedersachsen

Das NLA unterstützt die Aufarbeitung der Schicksale von „Verschickungskindern“. Dazu stellt es Betroffenen und Forschenden Akten zu Kinderkurheimen, Kindererholungsheimen und Kinderheilstätten gebührenfrei bereit. mehr

Social Media

Das Niedersächsische Landesarchiv nutzt die folgenden Social-Media-Kanäle. (Hinweis: Mit einem Klick auf einen der Banner verlassen Sie unsere Website, beachten Sie die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Betreiber.)

Direkte Verbindung zu den Inhalten der auf Instagram verwendeten Hashtags.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln